VERANSTALTUNGEN / TERMINE

Weltkrebstag 2020 – Ich bin und ich werde

Kronach - Unter diesem Motto findet am 04.02 2020 der 20. Weltkrebstag statt. Er reiht sich ein in den weltweiten Kampf gegen diese Erkrankungen.

Obwohl die Behandlungsmöglichkeiten und Heilungschancen sich gerade in den letzten Jahren stark verbessert haben, steigt die Zahl der jährlich an Krebs Erkrankten weiter kontinuierlich an. In Deutschland gehen wir zurzeit von ca. 500.000 Neuerkrankungen pro Jahr aus. Im Laufe des Lebens betrifft das jeden zweiten Bürger unseres Landes.

Das Motto des diesjährigen Weltkrebstages ruft dazu auf, der Erkrankung nicht passiv gegenüber zu stehen. Es geht um die Aktivität jedes Einzelnen im Kampf gegen die Erkrankung. Was bin ich und was kann ich im Einzelnen konkret dagegen tun.

In der Prävention geht es um ein gesundheitsbewusstes Leben. Laut Harald zur Hausen, Medizin-Nobelpreisträger kann „durch eine langfristige Umstellung der Lebensgewohnheiten annähernd die Hälfte aller Krebserkrankungen vermieden werden“. Und das fängt schon im Mutterleib an und setzt sich über die Kindheit bis ins hohe Alter fort. Hier geht es vor allem um eine gesunde Ernährung und Bewegung. Es geht um die Vermeidung von Noxen wie Alkohol, Nikotin und Drogen. Es geht um die Reduktion von zu viel Sonne und negativem Stress, es geht um eine gesunde und stabile Psyche und um eine gesunde Umwelt frei von Radon und Feinstaub, reduzierter elektromagnetischer Strahlung und Passivrauchen. Weitere Faktoren wie der Einfluss von Infektionen auf die Entstehung werden kontinuierlich untersucht.

Wird der Krebs früh erkannt gibt es gute Heilungschancen. In Deutschland gibt es deshalb zahlreiche kostenlose Früherkennungsprogramme zur Früherkennung von Darm., Brust-,Haut- und Prostatakrebs, die alle nutzen sollten.

Ist der Krebs erst einmal entstanden stehen heute zahlreiche Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Neben der Heilung von der Erkrankung geht es nun vor allem um Lebensqualität. Krebserkrankungen werden häufig zu chronischen Erkrankungen die nicht nur die Patienten selbst, sondern auch ihre Familien und Freundeskreise betreffen. Sie leiden oft im Stillen. Häufig fehlen kompetente Ansprechpartner, die sie auffangen. Hierfür bieten u.a. die Deutsche Krebsgesellschaft, die Bayerische Krebsgesellschaft und der Verein gemeinsam gegen Krebs e.V. Kronach wertvolle Hilfen.

Lt. der 1. Vorsitzenden des Vereins Gemeinsam gegen Krebs e.V., Dr. med. Martina Stauch, bietet der Verein neben wertvollen Informationen rund um das Thema Krebs ein umfangreiches  Sport- und Erholungsprogramm. In der Gemeinschaft finden sie Hilfe. Jeder ist willkommen. Die Teilnahme ist kostenlos. Die nächste Veranstaltung des Vereins GGK.e.V. zum Thema  Darmkrebs findet am 14.03.2020 von 10.00-14.00 in der HELIOS Frankenwaldklinik  Kronach statt. Das Jahresprogramm des Vereins finden sie unter www.ggkev.de. Zum Highlight des Jahres, dem RUN of HOPE am 12.09.2020 auf dem Gelände der Landes- und Gartenschau, laden wir sie heute schon recht herzlich ein.

WALKGRUPPE
Die Nordic Walking Gruppe trifft sich regelmäßig und läuft abwechslungsreiche Strecken. Gemeinsam dabei bleiben und Spaß haben ist das Motto.

Designed by Das Logo von Webadrett. | © 2016 Gemeinsam gegen Krebs e.V.

Einige Dienstleistungen können nur mit Hilfe von Cookies gewährleistet werden:
  • Google Font
Mehr dazu, was Cookies sind und wie sie funktionieren, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung. Stimmen Sie der Nutzung der Cookies zu?